Wasserbelebung

Wasseraufbereitung und Belebung mit Edelsteinen

Mit Edelsteinen beleben und energetisieren Sie Ihr Wasser wieder neu!

Unser deutsches Leitungswasser hat aus medizinischer Sicht eine sehr gute Qualität.
Diese bezieht sich auf den Gehalt an nicht erwünschten Inhaltsstoffen (wie z.B. zu viel Eisen oder Keime).
Da unser Wasser aber einen kilometerlangen Weg durch Metallleitungen und Pumpstationen zurücklegen muss, bis es bei uns aus dem Wasserhahn kommt, verliert es unterwegs seine Energie.

 

Wie können Sie dem Leitungswasser seine Energie zurückgeben?

 Ganz einfach: mit Edelsteinen.
Für die Wasseraufbereitung finden Sie hier Rosenquarz (Balsam für die Seele), Bergkristall (Klarheit) und Amethyst (Erkenntnis) als Rohware. Alle Rohsteine können einzeln angewendet oder miteinander gemischt werden.
Rosenquarz, Bergkristall und Amethyst passen sehr gut zusammen und verstärken sich gegenseitig. Roter Jaspis und Magnesit kommen zusammen mit dem Bergkristall zum Einsatz.

 

Anwendung der Roh-Edelsteine: 

 

 Vor der ersten Anwendung bitte die Steine gründlich unter fließendem Wasser reinigen.
Legen Sie einige Edelsteine in eine Karaffe und füllen Sie diese mit Wasser. Nach ca. 1,5 Stunden ist Ihr Wasser belebt und Sie können es vielfältig verwenden – z.B. direkt trinken oder zum Kochen verwenden. Ihre Zimmerpflanzen werden sich ebenfalls über einen Schluck energetisierten Wassers freuen!

Mit Edelsteinen belebtes Wasser schmeckt tatsächlich anders als Leitungswasser; angenehm und mild und es hat den metallischen Geschmack verloren, den das Wasser oft durch die Wasserleitungen annimmt.

Sie können die Karaffe immer wieder mit Wasser nachfüllen.
Eigentlich trinken die meisten zu wenig und wissen das auch. Sie werden bemerken, dass sich das mit dem energetisierten Wasser ändert – Ihr Körper weiß, was er braucht.

Pflege der Edelsteine:

Von Zeit zu Zeit sollten die Edelsteine eine kurze Pause erhalten und von den aufgenommenen Informationen befreit und mit neuer Energie versehen werden.Dazu werden die Steine zunächst unter fließendem Wasser gereinigt.

Bitte keinerlei Reinigungsmittel verwenden!

Die endgültige Entladung der Edelsteine kann dann auf Hämatitsteinchen erfolgen, am besten über Nacht.

Um die Edelsteine wieder aufzuladen, legt man sie für 10-12 Stunden auf kleine Bergkristallsteinchen. Danach können Sie wieder etwa eine Woche lang Ihr Wasser damit aufbereiten.

Steinsorten & Einsatzmöglichkeiten:

Edelsteinkombinationen zur Anregung …

Apachenträne, Aventurin & Türkis … der Abwehrkräfte

Bergkristall, Magnesit & Jaspis … der Gewichtsreduzierung

Chrysopras, Saphirquarz und Topas … des inneren Friedens

Rhyolith, Amethyst & Schörl … der Nachtruhe

Disthen, Onyx & versteinertes Holz … des Nervensystems

Apatit, Serpentin & Bernstein … des Nieren-Meridian

Hyazinth, Eisenoolith & Chalcedon … der Phantasie

Amulettstein, Labradorit & Aquamarin … der Regenerierungskräfte

Fluorit, Sodalith und Opal-Matrix … der Vitalität

Hinweis: Alle Angaben zu körperlichen Wirkungen sind grundsätzlich nicht als wissenschaftlich gesicherte medizinische Erkenntnisse zu verstehen, sondern beruhen auf individuellen Erfahrungswerten.